Tätigkeiten der Bonner Redemptoristen

Praktisch sind fast alle Mitbrüder (ausgenommen unsere ältesten Pensionäre in ihrem wohlverdienten Ruhestand) als Aushilfsgeistliche in den Pfarreien der Umgebung tätig.

Daneben haben einige noch eine Spezialaufgabe. Hier eine Übersicht:

P. Norbert Meinerzhagen ist Hausoberer und hilft mit bei den anstehenden Gottesdiensten des Hauses und der Umgebung.
P. Dr. Langer ist - neben seiner Unterrichtstätigkeit - Schulseelsorger und außerdem noch Unfallseelsorger.
P. Ulrich Behlau ist stark eingesetzt in Gottesdiensten bei uns und in Gemeinden von Bonn und Umgebung.
P. Niesemann bietet immer noch einige Arbeitsgemeinschaften in unseren Schulen an (obwohl ere schon längst im Ruhestand ist!).

P. Kremer betreut seelsorglich mit Gottesdiensten und Krankenbesuchen das benachbarte Altenheim.
P. Donie hält Besinnungstage für das Erzbistum Köln und betreut die Brasilienmisssion unseres verstorbenen Mitbruders P. Schauff.
P. Blau hilft in der Verwaltung der Schule.
P. Dr. Henseler
 ist emeritierter Professor für das Fach Kirchenrecht und war über 30 Jahre als Diözesanrichter und Ordensreferent im Dienst der Erzdiözese Köln tätig, ferner fünf 5 Jahre als Konsultor der Religiosenkongregation in Rom. Er beteiligt sich an Aushilfen und berät Einzelpersonen und Gemeinschaften in kirchenrechtlichen Fragen.
Br. Vinzenz ist seit 25 Jahren Pförtner, wenn auch aus gesundheitlichen Gründen fast nur noch vormittags.
P. Knapp ist Krankenhausseelsorger .
P. Jack Umbu Warata ist zuständig für die Kontakte zu unserer früheren Indonesienmission und deren finanzielle Unterstützung
P. Cyrill Binsasi ist Pfarrseelsorger im Bereich Oberkassel.
P. Jürgen Ziemann ist Pfarrseelsorger in Wesseling. 
weiter =>