Tätigkeitsschwerpunkte der Bonner Klosters

1. Seelsorge

Die Tätigkeit an unserer Klosterkirche - Gottesdienste, Beicht- und Gesprächsangebot, Messdienerarbeit - hat einen hohen Stellenwert. Die bemerkenswert große Zahl der regelmäßigen Kirchenbesucher (sonntags über 300, obwohl wir keine Pfarrkirche sind) ist sicher auch auf die Predigtarbeit zurückzuführen. Jeder kommt mal dran, und diese Abwechselung bei den Predigern macht das Angebot einer Klosterkirche besonders attraktiv. Den Sakristansdienst des verstorbenen Bruder Gregor hat dankenswerterweise ein Team von Laienmitarbeitern übernommen.

Festhochamt

Konzelebration

 

 

Regelmäßige wie auch kurzfristig übernommene Aushilfen in den Pfarreien der Umgebung unterstützen die immer mühsamer werdende Arbeit in der Seelsorge der Diözese.

2. Die Schule

Auch wenn die Zahl der in der Schule arbeitenden Mitbrüder in den letzten Jahren stark zurückgegangen ist, stellt das Collegium Josephinum mit Realschule und Gymnasium immer noch einen Tätigkeitsschwerpunkt des Bonner Klosters da  (siehe Homepage der Schule).