Pater Jack mit einem DAAD Stipendium ausgezeichnet

Große Freude bei Pater Jack– er wurde mit einem Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (kurz DAAD) geehrt. 

Seit Oktober 2019 studiert Jack Katholische Theologie an der Kölner Hochschule für Katholische Theologie (khkt) in St. Augustin. Prof. Dr. Christoph Ohly hatte Pater Jack aufgrund seiner guten Studienleistungen für ein Stipendium vorgeschlagen.

Pater Jack (bürgerlich: Yakobus Umbu Warata) ist seit 2016 Prokurator der Indonesienmission der Redemptoristen. Er kümmert sich um die Akquise von Spenden und deren Verwendung in Indonesien.

Jack, geborener Sumbanese, studierte in Indonesien Philosophie und Theologie. 2007 wurde er zum Priester geweiht. Anschließend arbeitete er mehre Jahre im Internat Asrama Pada Dita auf Sumba. Im Oktober 2013 kam Jack nach Deutschland und lebt seitdem im Bonner Kloster. 

Er begeistert die Schüler am Collegium Josephinum Bonn mit seiner herzlichen und offenen Art für Sumba und Indonesien. In seiner Freizeit spielt Jack Klavier und macht Sport.